004369919761949

©2019 Orianos Blog. Erstellt mit Wix.com

  • Oriano

Der Beobachter

Ich war auf einmal in einer Art von Kino und sah auf einer großen Leinwand einen Film. Ich sah zu, wie die Akteure in den verschiedenen schwierigen Situationen reagierten. Ich dachte oft, jetzt müsste er aber so reagieren. Aber er tat es nicht. Das tat mir leid.

Mein Geistführer erklärte mir:

Alles was um dich herum passiert, ist eigentlich ein Film. Und du bist auch ein Akteur in diesem Film. Du reagierst nämlich auf alles, was passiert. Begreife, dass alles nur ein Film ist. Du musst nicht mitspielen. Du kannst unabhängig von allem reagieren. Mache dir bewusst, dass du nur ein Beobachter bist. Du schaust nur zu. Du nimmst diese Beobachter-Position ein, wenn du dir vorstellst, dass du immer 2 Schritte zur Seite gehst, dich umdrehst und dich anschaust. Dann überlege, welche Reaktion in dieser Situation wohl die beste ist. Du kannst auf diese Weise ohne Druck von außen völlig frei entscheiden, was jetzt das Beste ist. Dann wird dir nichts mehr leid tun.
5 Ansichten