Arschengel

Aktualisiert: 8. Sept 2019

Eine wahre Geschichte:


Ein Vater kam nicht mit seinem Stiefsohn zurecht kam, weil er Drogen nahm und ein schlechtes Leben führte. Voller Enttäuschung und Ärger wandte er sich von ihm ab und wollte nichts mehr mit ihm zum tun haben.

Dieser Stiefsohn starb sehr früh und dann tat es dem Vater doch leid, dass er so hart zu ihm gewesen war. Er besuchte ein Medium, um vielleicht etwas über den Stiefsohn in Erfahrung zu bringen. Dieses Medium kannte beide nicht.

Um so erstaunter war der Vater, als das Medium erzählte, dass der Stiefsohn ein alte, weit entwickelte Seele war, die nur zu dem Zweck in den drogenabhängigen Körper inkarniert war, um dem Vater zu helfen, mehr in die bedingungslose Liebe hineinzukommen.

Die Reaktion des Vaters können wir uns sicher vorstellen. Das muss schlimm sein, wenn man dieses "zu spät" erkennt.

Welche "schlimmen" Personen machen unser Leben "zur Hölle"?

Können wir erkennen, dass sie nur eine Hilfe für uns sein sollen?


Dazu auch dieses Video von Robert Betz über die "Arschengel":


0 Ansichten

004369919761949

©2019 Orianos Blog. Erstellt mit Wix.com