Ach, so ist das!

Eine kleine Meister-Geschichte

Am Rande eines Dorfes lebte ein Meister. In dem Dorf lebte eine junge Frau, die schwanger war. Sie getraute sich nicht ihrem Vater den Namen des Kindesvaters zu nennen. Sie nannte ihm stattdessen den Namen des Meisters.

Als das Kind geboren war, nahm der Vater das Kind und brachte es empört und wütend zum Meister. Er überreichte es ihm mit den Worten: „ Es scheint, das das Kind von Dir ist.“ Der Meister antwortete nur: „ Ach, so ist das!“ Er nahm das Baby auf und kümmerte sich mit seinem ganzen Sein darum. Er trug es immer bei sich, fütterte es, tröstete es und versorgte es. Seine Schüler betrachteten ihn als gefallen und verließen ihn. Er fiel bei den Dorfbewohnern in Ungnade. Der Meister sagte kein Wort.

Nach einiger Zeit begann die Mutter, ihr Kind zu vermissen. Als der Schmerz unerträglich wurde, ging sie zu Ihrem Vater und beichtete ihm den Namen des Kindesvaters. Der Vater ging zum Meister, warf sich ihm vor die Füße und bat ihm um Vergebung. Der Meister gab ihm das Kind und sprach nur: „Ach, so ist das!“


Nimm das Leben und die Aufgaben, die du für den Augenblick bekommen hast, mit deinem ganzen Sein an. Akzeptiere sie. Das, was das Leben dir bringt, ist absolut in Ordnung. Wenn du das Leben annimmst, wie es ist, ohne Erwartungen, verschwindet die Unzufriedenheit, und Neues kann erwachsen.

Das ist der erste Schritt zur Meisterschaft!

3 Ansichten

004369919761949

©2019 Orianos Blog. Erstellt mit Wix.com